AHG 22. Juli 2022

Wandel braucht Diplomatie

Abschlussbericht zur Model United Nation-Konferenz New York 2022

Wie lassen sich Probleme auf globaler Ebene nachhaltig lösen und auch bei widersprüchlichen Interessen Konsens finden?

Die Diplomatie ist fundamental für ein friedliches Zusammenleben. Am Beispiel der Vereinten Nationen lässt sich erleben, wenn globale Konflikte über Dialog und Verhandlung entschärft und mit Hilfe der Staatengemeinschaft Brücken über scheinbar unüberwindbare Grenzen geschlagen werden.

Im Sinne der Diplomatie und des internationalen Dialogs unterstützte die Alfred Herrhausen Gesellschaft eine Studierendendelegation der Universität Witten/Herdecke zur Model United Nation Konferenz in New York 2022.

Lesen Sie den Bericht der Delegation.

Das könnte Sie auch interessieren